Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kurvendiskussion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kurvendiskussion · Nominativ Plural: Kurvendiskussionen
Worttrennung Kur-ven-dis-kus-si-on
Wortzerlegung Kurve Diskussion
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Mathematik rechnerische Untersuchung mit grafischer Darstellung einer Kurve und ihrer Eigenschaften

Verwendungsbeispiele für ›Kurvendiskussion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch heute bekomme ich so etwas wie eine Kurvendiskussion hin. [Der Tagesspiegel, 11.07.2001]
Mit Kurvendiskussion kommst du im Rechnungswesen nicht weiter, mit englischer Literatur nicht beim Schreiben der offiziellen Briefe. [Die Zeit, 04.10.2010, Nr. 40]
Ralf Schumacher befindet sich in der ewigen Kurvendiskussion irgendwo in der Mitte. [Süddeutsche Zeitung, 02.09.2002]
Das Wort "Kurvendiskussion" löst gerade frohes Kichern unter ihren männlichen Mitschülern aus. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000]
Für eine Kurvendiskussion kann das Programm auch erste und zweite Ableitungen bilden sowie automatisch die Tangente zu einem Punkt ermitteln. [C't, 2001, Nr. 14]
Zitationshilfe
„Kurvendiskussion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurvendiskussion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurvenbüschel
Kurvenblatt
Kurve
Kurvatur
Kuruş
Kurvenfahrt
Kurvengetriebe
Kurvenlage
Kurvenlineal
Kurvenmesser