Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kurvenfahrt, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kurvenfahrt · Nominativ Plural: Kurvenfahrten
Worttrennung Kur-ven-fahrt
Wortzerlegung Kurve Fahrt

Typische Verbindungen zu ›Kurvenfahrt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kurvenfahrt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kurvenfahrt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man hatte offensichtlich versäumt, das Auto extremeren Tests als Kurvenfahrten bei 30 km/h zu unterziehen. [Die Zeit, 11.02.2002, Nr. 06]
Denn bei Kurvenfahrt hat man in dieser Haltung nicht den geringsten Halt im Sitz. [Der Tagesspiegel, 24.07.2004]
Denn bei Kurvenfahrt hat man nicht den geringsten Halt im Sitz. [Der Tagesspiegel, 31.08.2002]
Mit einem geländegängigen Bus brechen wir früh auf, erreichen nach endlos scheinender Kurvenfahrt gegen Mittag die Askja. [Die Zeit, 02.03.1981, Nr. 09]
Da spürt man jedes Schlagloch und verzichtet freiwillig auf sportliche Kurvenfahrt. [Süddeutsche Zeitung, 31.03.2004]
Zitationshilfe
„Kurvenfahrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurvenfahrt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurvendiskussion
Kurvenbüschel
Kurvenblatt
Kurve
Kurvatur
Kurvengetriebe
Kurvenlage
Kurvenlineal
Kurvenmesser
Kurvenmessung