Kurzstrecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kurzstrecke · Nominativ Plural: Kurzstrecken
Aussprache
WorttrennungKurz-stre-cke
WortzerlegungkurzStrecke
Wortbildung mit ›Kurzstrecke‹ als Erstglied: ↗Kurzstreckenflug · ↗Kurzstreckenflugzeug · ↗Kurzstreckenlauf · ↗Kurzstreckenläufer · ↗Kurzstreckenrakete · ↗Kurzstreckler
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

kurze Strecke (Lesart 1), geringe Entfernung, im Unterschied zur Langstrecke und Mittelstrecke
a)
Verkehrswesen Flug, Flugstrecke, mit einem Fahrzeug zurückgelegte Wegstrecke von geringer Distanz (Lesart 1); Gesamtheit der Flüge oder Fahrten von geringer Distanz (Lesart 1)
Beispiele:
Unangetastet bleiben […] die Sparpreise im Fernverkehr [der Bahn]. […] Tickets für Kurzstrecken gibt es weiterhin schon ab 19 Euro. [Die Zeit, 08.12.2011 (online)]
Es ist empirisch bewiesen, dass etwa die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege Kurzstrecken bis höchstens sechs Kilometer sind. [Spiegel, 13.12.2006 (online)]
Passagiere müssen demnach nur noch maximal zwei Stunden Verspätung bei Kurzstrecken (bis 1500 km) hinnehmen, drei Stunden bei Mittelstrecken (bis 3500 km) und vier Stunden bei Langstrecken (über 3500 km). [Bild am Sonntag, 02.07.2006, Nr. 27]
Wer allerdings Kurzstrecken bis etwa 100 Kilometer mit [Zügen der Kategorien] IC/EC oder […] ICE zurücklegen will, muss geringfügig mehr bezahlen. [Die Welt, 10.10.2002]
Danach beträgt der Kurzstreckenpauschaltarif, der nur beim Heranwinken einer fahrenden Taxe und für eine Entfernung bis zu zwei Kilometern gilt, sechs Mark. […] Die Kurzstrecke bis sieben Kilometer ist extrem teuer. [Die Welt, 08.05.2001]
Beim Berechnen der Route sollte man Zwischenstationen angeben und nach Fahrzeugtyp (PKW oder LKW) differenzieren können. Die Empfehlungen der Routenplaner haben wir anhand mehrerer 40 bis 50 Kilometer langer Kurzstrecken im Raum Hannover und einer Langstrecke getestet. [C't, 2000, Nr. 4]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: innerdeutsche Kurzstrecken
als Akkusativobjekt: eine Kurzstrecke zurücklegen
b)
Sport die in einer Sportart zu überwindende relativ kurze Wegstrecke, geringe Distanz (Lesart 3)
Beispiele:
Heute wäre es schwierig, Startlöcher in die modernen Kunststoff-Laufbahnen zu graben. Als die Leichtathleten noch auf Asche liefen, war das […] üblich, jedenfalls auf den Kurzstrecken. Für die erfand der amerikanische Trainer Mike Murphy 1887 den Tiefstart aus der Hocke. [Die Zeit, 12.05.2010, Nr. 20]
[…]wie viele blinde Menschen gibt es, die Kurzstrecke laufen? [Lindstrom, Eric, Wie ich dich sehe. Hamburg: Carlsen Verlag 2016]
1996 brachte er [Lothar Leder] die Langstrecke [des Triathlon] als Erster unter acht Stunden hinter sich und gilt als größtes deutsches Talent, begabt für Lang- und olympische Kurzstrecke (1,5 km/40 km/10 km). [Süddeutsche Zeitung, 14.07.1998]
Die Dritte der Olympischen Spiele von 1994 über 500 m [Eisschnellläuferin Franziska Schenk] setzte sich auf beiden Kurzstrecken souverän durch. Zum Auftakt am Freitag abend hatte sie mit einer persönlichen Bestzeit auf dem Berliner Eis geglänzt: 40,24 Sekunden. [Berliner Zeitung, 18.11.1996]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: olympische Kurzstrecke

Typische Verbindungen
computergeneriert

Flugverkehr Kilometer Langstrecke Tarif bedienen bewältigen billig eignen fliegen gedenken innerdeutsch olympisch taugen zurücklegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kurzstrecke‹.

Zitationshilfe
„Kurzstrecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurzstrecke>, abgerufen am 10.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kurzstielig
kurzstenglig
kurzstengelig
Kurzstarter
kurzstänglig
Kurzstreckenflug
Kurzstreckenflugzeug
Kurzstreckenlauf
Kurzstreckenläufer
Kurzstreckenrakete