Kurztitel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kurztitels · Nominativ Plural: Kurztitel
WorttrennungKurz-ti-tel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die sich über elf Jahre erstreckende Follow-up-Untersuchung an 204 dieser Kinder wurde in der 1979 erschienenen Monografie Sequentielle Traumatisierung bei Kindern (Kurztitel) beschrieben.
Die Zeit, 10.11.2005, Nr. 46
Sexuelle Strategien in der Kunst des Okzidents "heißt die aktuelle Schau offiziell, doch rasch wurde ihr in Paris der Kurztitel" Vergewaltigungs-Ausstellung "aufoktroyiert.
Die Welt, 19.06.2000
Aber Werner Schneider hat den Ehrgeiz, bis Jahresende zumindest Kurztitel vom gesamten Fundus elektronisch zugänglich zu machen.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.1996
Landgericht und Oberlandesgericht hatten als Vorinstanzen zugunsten des Fernsehens entschieden: „Guldenburg“ sei zum schutzfähigen Kurztitel geworden.
Die Zeit, 25.01.1993, Nr. 04
Termine erfordern neben der Eingabe der Startzeit auch Angaben über Dauer oder Endzeit sowie einen Kurztitel zur Beschreibung.
C't, 1991, Nr. 5
Zitationshilfe
„Kurztitel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurztitel>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurztext
Kurztagpflanze
Kurzszene
Kurzstunde
Kurzstreckler
kurztreten
Kurztrieb
Kurztrip
kurzum
Kürzung