Kurzwort, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKurz-wort
WortzerlegungkurzWort
Wortbildung mit ›Kurzwort‹ als Letztglied: ↗Initialkurzwort
eWDG, 1969

Bedeutung

gekürztes, aus Anfangsbuchstaben oder einzelnen Silben anderer Wörter gebildetes Wort
Beispiel:
›Akku‹ ist das Kurzwort für ›Akkumulator‹

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Abkürzung · ↗Kurzbezeichnung · Kurzwort · Stummelwort  ●  ↗Abbreviation  fachspr. · ↗Abbreviatur  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • (spezielle) Abkürzung aus (den) Anfangsbuchstaben (der Wörter)  ●  ↗Akronym  fachspr., Hauptform · ↗Initialwort  fachspr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die neue Fernmeldetechnik hat den Deutschen das vielbenutzte Kurzwort "SMS" für Nachrichten beschert, die über Handy versandt werden.
Der Tagesspiegel, 15.12.2000
Das Kurzwort tendiert, wenn es den Kontakt zum Langwort verloren hat, zu einer eigenen Bedeutungsentwicklung.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.2004
Außerdem zeige das Kurzwort das Wahljahr charakteristisch und mit "halb spöttische Haltung", sagte der Vorsitzende Armin Burkhardt.
Die Zeit, 13.12.2013 (online)
Kurzwörter wie Azubi, Bafög und Telekom wirken alt wie die Sprache des Walther von der Vogelweide.
Die Welt, 07.12.2000
Im Berufsbildungsgesetz vom 1. September 1969 wurde das Kurzwort Azubi erstmals offiziell verwendet, fand bald den Weg in die Alltagssprache.
Bild, 21.05.1999
Zitationshilfe
„Kurzwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurzwort>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kurzwellig
Kurzwellentherapie
Kurzwellensender
Kurzwellendiathermie
Kurzwelle
Kurzzeitgedächtnis
kurzzeitig
Kurzzeitparker
Kurzzeitparkplatz
Kurzzeitprognose