Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kurzzeitparkplatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kurzzeitparkplatzes · Nominativ Plural: Kurzzeitparkplätze
Worttrennung Kurz-zeit-park-platz
Wortzerlegung kurz Zeit Parkplatz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Parkplatz, auf dem nur für kurze Zeit geparkt werden darf

Typische Verbindungen zu ›Kurzzeitparkplatz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kurzzeitparkplatz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kurzzeitparkplatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben den beiden Behindertenparkplätzen sei gerade hier also eine größere Zahl von Kurzzeitparkplätzen erforderlich. [Süddeutsche Zeitung, 14.01.1999]
Auf dem Kurzzeitparkplatz daneben entsteht anschließend ein achtstöckiger Neubau für Läden und Büros. [Die Welt, 18.09.2003]
Vor den Häusern Wiener Platz 7 und 8 sollen vier oder fünf Kurzzeitparkplätze entstehen. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.2000]
Das Stadtteilgremium stimmte jetzt dem Vorschlag der Verwaltung zu, dort zwei Kurzzeitparkplätze einzurichten. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.2002]
Wir müssen im Krankenhausbereich deshalb für die Patienten mehr Kurzzeitparkplätze bereithalten ", erklärt die Verwaltungsdirektorin. [Süddeutsche Zeitung, 29.10.2001]
Zitationshilfe
„Kurzzeitparkplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurzzeitparkplatz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurzzeitparker
Kurzzeitgedächtnis
Kurzwort
Kurzwellentherapie
Kurzwellensender
Kurzzeitprognose
Kurzzeitspeicher
Kurzzeitwecker
Kurzzug
Kurzzusammenfassung