Landeschef, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landeschefs · Nominativ Plural: Landeschefs
Nebenform Länderchef · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Länderchefs · Nominativ Plural: Länderchefs
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-chef ● Län-der-chef
Wortzerlegung LandChef

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Gouverneur · ↗Ministerpräsident  ●  ↗Landeshauptmann  österr. · ↗Landesfürst  ugs. · ↗Landesvater  ugs. · Länderchef  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Landeschef‹, ›Länderchef‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Länderchef‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landeschef‹, ›Länderchef‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach außen aber musste er den mächtigen Landeschef gegen massive Kritik in Schutz nehmen.
Die Welt, 06.05.2002
Man ist gut weggekommen, wenn man da nicht erwähnt wurde ", sagte ein Landeschef, der nicht erwähnt wurde.
Der Tagesspiegel, 15.01.2001
Die grünen Landeschefs werden dies der entnervten Basis beibringen müssen.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.1999
Ohnedies werden die Landeschefs sich ihrerseits nur schwerlich einigen können.
Die Zeit, 21.06.1996, Nr. 26
Doch die Partei dort ist dennoch auf den Möllemann gekommen - für die Wahl zum Landeschef gibt es keine Alternative.
Der Spiegel, 18.04.1983
Zitationshilfe
„Landeschef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landeschef>, abgerufen am 07.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Länderbasis
Lander
Landeplatz
Landepiste
Landenge
Ländercode
Länderdreieck
Länderebene
Landerecht
Länderehe