Länderspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungLän-der-spiel
WortzerlegungLandSpiel
Wortbildung mit ›Länderspiel‹ als Letztglied: ↗Fußball-Länderspiel · ↗Fußballländerspiel · ↗Handball-Länderspiel · ↗Handballländerspiel
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Länderkampf
Beispiel:
ein Länderspiel gegen England, Ungarn

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absage Aufgebot Buckel Bundestrainer DDR DFB-Auswahl DFB-Pokal Europameister Fußball-Nationalmannschaft Heimatland Kader Lehrgang Mittwoch Nationalelf Nationalmannschaft Teamchef Teilnahme Tor Treffer absagen absolvieren absolviert abstellen austragen berufen bestreiten letzt nachnominieren nominieren zuziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Länderspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist das erste Länderspiel der beiden Länder seit 2000.
Die Zeit, 17.06.2012 (online)
Wie Millionen andere Kids darf er das späte Länderspiel nicht gucken.
Bild, 17.04.2002
Noch nie zuvor verlor eine Nation in einem offiziellen Länderspiel so hoch.
Der Tagesspiegel, 11.04.2001
Mein erstes Länderspiel schien nicht nur für mich allein ein Problem zu sein.
Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 59
Dann trugen sie ihr Länderspiel des Jahres vor fast ausschließlich weiblichem Publikum aus.
Der Spiegel, 18.04.1983
Zitationshilfe
„Länderspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Länderspiel>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
länderspezifisch
Länderparlament
Länderomnium
Ländername
Länderminister
länderübergreifend
Länderverfassung
Ländervergleich
Ländervertreter
Ländervertretung