Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Ländervergleich, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Län-der-ver-gleich
Wortzerlegung LandVergleich
eWDG, 1969

Bedeutung

Sport
Synonym zu Länderkampf
Beispiel:
die Ukraine hat den Ländervergleich der Kunstspringer mit fünfzig Punkten vor Polen gewonnen

Typische Verbindungen zu ›Ländervergleich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ländervergleich‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ländervergleich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist ein interessantes Ergebnis, aber ich habe kein besonders großes Vertrauen in diese Ländervergleiche.
Die Zeit, 23.11.2007, Nr. 48
Eineinhalb Jahre später liegt jetzt tatsächlich ein solcher Ländervergleich vor.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.2002
Um so erstaunlicher ist die gute deutsche Position im Ländervergleich.
o. A.: Kühlschmierstoffe. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Auch in der Ausstattung von Betrieben und Schulen sieht es im Ländervergleich nicht besser aus.
C't, 1998, Nr. 16
Im Ländervergleich kommen die Hauptstädter mit 22 Kilo auf den vorletzten Platz.
Bild, 16.04.2004
Zitationshilfe
„Ländervergleich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/L%C3%A4ndervergleich>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Länderverfassung
länderübergreifend
Länderspiel
länderspezifisch
Länderparlament
Ländervertreter
Ländervertretung
Landerwerb
Landerziehungsheim
Landesamt