Längsstreifen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Längsstreifens · Nominativ Plural: Längsstreifen
Worttrennung Längs-strei-fen
Wortzerlegung längsStreifen
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

längs, in Längsrichtung verlaufender Streifen (1)
a)
senkrecht verlaufender Streifen (1 b) auf einem Material, einer Oberfläche
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: blaue, gelbe, breite Längsstreifen
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Trikot mit Längsstreifen
Beispiele:
[…] Längsstreifen wecken entweder Assoziationen mit Häftlingen oder mit Butlern. Die einzigen bekannten Männer, die Längsstreifen überzeugend tragen, sind Obelix und Bert aus der Sesamstraße[…]. [Zeit Magazin, 06.09.2012, Nr. 37]
Nur drei Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes war sie [eine Schauspielerin] bereit fürs sexy Bikini-Shooting. Den Längsstreifen am Bauch, wohl noch von der Schwangerschaft, ließ sie nicht wegretuschieren. [Bild, 21.04.2015]
Die deutschen Fußball-Nationalspieler tragen neuerdings grüne Trikots mit weißem Längsstreifen auf der Brust. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.05.1998]
Als tiefste Bodenlockerung kennen wir das Rigolen, eine Lockerung von etwa 60 cm Tiefe. […] Sollen zwei oder gar drei nebeneinander liegende Gartenbeete rigolt werden, dann empfiehlt es sich, die Fläche in zwei gleich breite Längsstreifen einzuteilen […]. Auf einem der Längsstreifen wird zunächst ein etwa 60 cm tiefer und 60 cm breiter Graben ausgehoben. [Berliner Zeitung, 26.11.1961]
Kleine [Personen] dagegen wählen zweckmäßiger einen dezenten Längsstreifen, den sogenannten Nadelstreifen, der die Figur länger erscheinen läßt. [Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967, S. 167. Zitiert nach: Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, München: Südwest-Verl. 1956.]
Seide läßt dich dünner als Samt erscheinen, Längsstreifen machen schlanker als Querstreifen. [Franken, Konstanze von [d.i. Stoekl, Helene]: Handbuch des guten Tones, Berlin: Hesse 1936, S. 379]
b)
Streifen (1 a), streifenförmiger Teil in Längsausrichtung eines größeren Ganzen
Beispiele:
Melanzani [Auberginen] vom Stielansatz befreien, einmal längs halbieren und die Hälften in ein Zentimeter dicke Längsstreifen schneiden. In einer großen Kasserolle Öl gut erhitzen und die Melanzanistreifen einige Minuten anbräunen[…]. [Der Standard, 26.10.2016]
Die Schalotten schälen, halbieren und […] in Längsstreifen schneiden. [AlleKochen.com, 15.02.2010, aufgerufen am 05.06.2015]
Papyrus war ein im Nildelta wachsendes Schilf. Es hatte einen langen, schlanken Stamm, den die Ägypter in Längsstreifen schnitten, die sie aneinanderlegten. Eine neue Lage von Streifen legten sie im rechten Winkel darüber, so entstand eine Art Gewebe. [Die Zeit, 30.12.1988, Nr. 01]
Zitationshilfe
„Längsstreifen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/L%C3%A4ngsstreifen>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
längsseits
Längsseite
Längsschott
Längsschnittuntersuchung
Längsschnittstudie
längst
Längstal
langstängelig
langstänglig
längstens