Lärmschutzmaßnahme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lärmschutzmaßnahme · Nominativ Plural: Lärmschutzmaßnahmen
WorttrennungLärm-schutz-maß-nah-me

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwohner Autobahn Voraussetzung aktiv ausreichend erforderlich ergreifen geeignet geplant notwendig passiv teuer umfangreich vorschreiben zusätzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lärmschutzmaßnahme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die voraussichtlichen Kosten für Lärmschutzmaßnahmen lägen noch unter den bisher geschätzten 614 Millionen Euro.
Die Welt, 20.05.2005
Zum anderen würden sich zusätzliche freiwillige Lärmschutzmaßnahmen zu Millionen von Euro addieren.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.2004
So sollen unter anderem Lärmschutzmaßnahmen für kommunale Institutionen gefordert werden.
Der Tagesspiegel, 15.05.2000
Hier sind „Lärmschutzmaßnahmen“ nicht nur theoretisch beschlossen, sondern auch praktisch durchgeführt worden.
Die Zeit, 20.01.1964, Nr. 03
Für eine Erweiterung der Lärmschutzmaßnahmen sprach sich Hannelore Denk aus.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.1996
Zitationshilfe
„Lärmschutzmaßnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lärmschutzmaßnahme>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lärmschutz
lärmschluckend
lärmreich
Lärmquelle
Lärmpegel
Lärmschutzmittel
Lärmschutzwall
Lärmschutzwand
Lärmschwerhörigkeit
Lärmspektrum