La-Tène-Kultur

Grammatik Substantiv
Worttrennung La-Tène-Kul-tur
eWDG, 1969

Bedeutung

Archäologie
siehe auch La-Tène-Zeit

Verwendungsbeispiele für ›La-Tène-Kultur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten Funde hier stammen indes aus einer keltischen Siedlung der La-Tène-Kultur, die auf das fünfte bis erste Jahrhundert vor Christus datiert wird.
Die Zeit, 21.08.1995, Nr. 34
Die Denkmäler der La-Tène-Kultur bezeugen die Anwesenheit der Kelten höchstens für die letzten vier Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 946
Allerdings führten auch sie vielfach Objekte, die der La-Tène-Kultur entlehnt sind.
Pittioni, Richard: Der urgeschichtliche Horizont der historischen Zeit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 701
Es geht nicht an, aus dem Fehlen von Zeugnissen der La-Tène-Kultur in Tirol auf das Fehlen einer latènezeitlichen Besiedelung dieses Gebietes schließen zu wollen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 233
Zitationshilfe
„La-Tène-Kultur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/La-T%C3%A8ne-Kultur>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
La-Ola-Welle
La Tène
La Ola
La Bostella
La Bamba
La-Tène-Stil
La-Tène-Zeit
Lab
Laban
Labarum