Laban, der

GrammatikEigenname (Maskulinum) · Genitiv Singular: Labans · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungLa-ban
HerkunftHebräisch
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend ein langer Labaneine lang aufgeschossene, magere, männliche Person
Beispiel:
Kriech du man nach Briesen aufs Gericht, du langer Laban [BobrowskiLevin34]
Zitationshilfe
„Laban“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laban>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lab
La-Tène-Zeit
La-Tène-Stil
La-Tène-Kultur
La-ola-Welle
Labarum
Labbe
labberig
labbern
labbrig