Labarum

WorttrennungLa-ba-rum (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
von Konstantin dem Großen im Jahr 312 n. Chr. eingeführte spätrömische Kaiserstandarte mit dem Christusmonogramm
2.
Christusmonogramm

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So war das im Jahre 312 als Feldzeichen eingeführte Labarum, bei dem der Adler durch das Christusmonogramm ersetzt war, mit einem Stück roten Tuchs versehen.
o. A.: Lexikon der Kunst - F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 7730
Zitationshilfe
„Labarum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Labarum>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laban
Lab
La-Tène-Zeit
La-Tène-Stil
La-Tène-Kultur
Labbe
labberig
labbern
labbrig
Labdanum