Labarum

Worttrennung La-ba-rum (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
von Konstantin dem Großen im Jahr 312 n. Chr. eingeführte spätrömische Kaiserstandarte mit dem Christusmonogramm
2.
Christusmonogramm

Verwendungsbeispiel für ›Labarum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So war das im Jahre 312 als Feldzeichen eingeführte Labarum, bei dem der Adler durch das Christusmonogramm ersetzt war, mit einem Stück roten Tuchs versehen.
o. A.: Lexikon der Kunst - F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 7730
Zitationshilfe
„Labarum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Labarum>, abgerufen am 21.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laban
Lab
La-Tène-Zeit
La-Tène-Stil
La-Tène-Kultur
Labbe
labberig
labbern
labbrig
Labdanum