Labor, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Labors · Nominativ Plural: Labore/Labors
Aussprache [laˈboːɐ̯] · [ˈlaːboːɐ̯]
WorttrennungLa-bor
GrundformLaboratorium
Wortbildung mit ›Labor‹ als Erstglied: ↗Laborassistent · ↗Laborchemiker · ↗Laborkittel · ↗Labormedizin · ↗Laborschule · ↗Labortisch · ↗Laboruntersuchung · ↗Laborversuch · ↗Laborwert
 ·  mit ›Labor‹ als Letztglied: ↗Chemielabor · ↗Drogenlabor · ↗Forschungslabor · ↗Fotolabor · ↗Genlabor · ↗Himmelslabor · ↗Prüflabor · ↗Raumlabor · ↗Sprachlabor · ↗Versuchslabor · ↗Weltraumlabor · ↗Zahnlabor · ↗Zukunftslabor
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Arbeitsstätte für experimentelle Forschungen und Entwicklungen, besonders auf dem Gebiet der Naturwissenschaften (wie Medizin, Biologie, Chemie, Physik) und der Technik
Beispiele:
Bei der synthetischen Biologie werden natürliche Komponenten, also beispielsweise Gene, chemisch im Labor nachgebaut. [Welt am Sonntag, 02.07.2017, Nr. 27]
Die landläufig als Hausmäuse bekannten Nager dienen in unzähligen Laboren als Versuchstiere für biologische, pharmazeutische und medizinische Studien. [Der Standard, 05.10.2015]
Im Labor werden die [Stamm-]Zellen […] so behandelt, dass sie ihre Spezialeigenschaften als Hautzellen verlieren und in jede andere Zellart umprogrammiert werden können – auch in Eizellen. [Spiegel, 22.12.2015 (online)]
Vor allem die neuen Arzneimittel [gegen Krebs] aus den Labors der Molekularbiologen sind ein echter Fortschritt. [Berliner Zeitung, 04.03.2005]
Anfangs haben […] alle nur diese sagenhaften, im Labor gezüchteten Organe bewundert. Ist schließlich auch faszinierend, wenn man unter dem Mikroskop zusehen kann, wie sich neu hergestellte Herz-Zellen selbst organisieren und plötzlich rhythmisch anfangen zu schlagen. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.1999]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein chemisches Labor
als Akkusativobjekt: ein Labor einrichten, leiten, betreiben
in Präpositionalgruppe/-objekt: (etw.) im Labor untersuchen, züchten, herstellen; aus einem Labor kommen, stammen
2.
Räumlichkeit, in der ein Labor (1) untergebracht ist; Räumlichkeit, in der wissenschaftlich-technische Experimente, Messungen, Analysen u. Ä. durchgeführt werden und die über die dazu notwendige technische Ausstattung verfügt
Beispiele:
Wer die Ursachen von Schlaflosigkeit ergründen gehen will, besucht ein Labor, in dem Forscher den Schlaf analysieren. [Die Welt, 21.06.2016]
Wenn die Forscher das Labor verlassen wollen, müssen sie durch Schleusen, in denen Duschen Pflicht ist. [Die Zeit, 07.10.2010 (online)]
Die Mafia stieg wegen der vergleichsweise billigen Herstellung in geheimen Labors ins große Geschäft mit synthetischen Aufputschmitteln ein. [Spiegel, 23.06.2010 (online)]
Ein einziger Mikroreaktor könnte […] in wenigen Minuten chemische Analysen durchführen, für die ein herkömmliches Labor Stunden oder Tage bräuchte. [Cʼt, 2000, Nr. 19]
In seinem Arbeitseifer ist der aus Deutschland stammende Medizin-Nobelpreisträger Günter Blobel (63) nicht zu bremsen: Nur am Sonntag ist der Zell- und Molekularbiologe nicht in seinem Labor. [Spiegel, 11.10.1999 (online)]
Abgase von Flugzeugmotoren werden normalerweise nur im Labor – in sogenannten Höhentestzellen – untersucht. [die tageszeitung, 15.05.1995]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein mobiles, modernes, chemisches Labor
als Akkusativobjekt: das Labor betreten, verlassen
3.
Dienstleistungseinrichtung, die (routinemäßig standardisierte) Leistungen wie Untersuchungen, Analysen, Messungen u. Ä. für Auftraggeber durchführt
Beispiele:
Erstmal gehören die Daten, etwa die Blutwerte, die ein Labor ermittelt hat, demjenigen, von dem sie erhoben wurden. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.2018]
Ärzte und Labors müssen neu diagnostizierte Fälle [von Syphilis] an das Bundesamt für Gesundheit melden. [Neue Zürcher Zeitung, 27.02.2016]
Private Labore müssen die Behörden ab sofort über bedenkliche Mengen unerwünschter Stoffe in Lebensmitteln oder Futter informieren, wie das Bundesverbraucherministerium mitteilte. [Die Zeit, 04.08.2011 (online)]
Während der Sommermonate überprüft das Labor für Wasseranalysen das Wasser alle zwei Wochen. [Der Standard, 27.05.2005]
Die Bilddateien lassen sich über das Netz übermitteln, die fertigen Fotos sendet das Labor dem Kunden zu – Hauptsache, der Preis stimmt. [Cʼt, 2001, Nr. 5]
Im Labor gefertigte keramische Verblendschalen werden mit einem Spezialkleber auf den Zahn geklebt. [Welt am Sonntag, 22.03.1998]
Das Labor entwickelte die Filme und behielt die Negative, weil ich nicht die ganze Rechnung bezahlen konnte. [Der Spiegel, 19.05.1997, Nr. 21]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: ein privates Labor
4.
übertragen größerer Bereich, Zusammenhang, der für Untersuchungen oder Experimente genutzt wird, Experimentierfeld; (in sich abgeschlossener) Bereich, in dem sich bedeutsame (gesellschaftliche) Entwicklungen abspielen bzw. beobachten lassen
Beispiele:
Berlin, »die Hauptstadt des neuen Deutschland, ist eine Stadt, die in Europa seit Jahrzehnten als Labor für architektonische und städtebauliche Experimente gilt«, schreibt Kristina Hill, Professorin für Landschaftsarchitektur an der Universität von Seattle[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.08.2003]
Der Yasuní-Nationalpark [in Ecuador] gilt als eines der artenreichsten Gebiete der Welt. Eine ursprüngliche Wildnis, ein funktionierendes Labor der Natur. [Welt am Sonntag, 30.12.2018, Nr. 52]
[Die syrische Stadt] Rakka diente dem IS als Labor der Radikalität, als Keim für das globale Kalifat, das keine Grenzen kennt und kein Gesetz, nur den Koran. [Die Zeit, 28.09.2017, Nr. 40]
Naturschützer, Fischer, Tourismus-Experten, Einzelhändler und Wissenschaftler verbinden sich […] zu einem Ideen-Netzwerk, das an Alternativen zu Kunststoff-Produkten und Mehrweg-Lösungen arbeitet. […] Die Insel [Föhr] als Labor eines biologisch abbaubaren Fortschritts – heißt das, dass man auf Föhr schon ein Stück von einer besseren Welt sehen kann? [Süddeutsche Zeitung, 17.09.2016]
[Gaito Gasdanow (1903–1971)], ein St. Petersburger mit ossetischen Wurzeln, teilte die Erfahrung von zigtausenden Emigranten. Paris, in der Zwischenkriegszeit ein Labor der Moderne, hatte auf ihn nicht gerade sehnsüchtig gewartet. [Der Standard, 02.01.2013]
Innerhalb Amerikas wiederum ist Kalifornien das Labor der Zukunft. [Die Welt, 31.12.1999]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

laborieren · Laborant · Laboratorium · Labor
laborieren Vb. ‘an etw. arbeiten, sich mit etw. abmühen, an etw. leiden’, im 15. Jh. aus gleichbed. lat. labōrāre entlehnt. Das lat. Verb ist von lat. labor ‘Mühe, Anstrengung, Arbeit’ (eigentlich ‘das Wanken unter einer Last’) abgeleitet und mit diesem auf lat. labāre ‘wanken, schwanken’ zurückzuführen (Intensivbildung zu dem unter ↗labil, s. d., genannten lat. lābī, verwandt mit ↗schlafen, s. d.). laborieren wird in älterer Zeit meist fachsprachlich, speziell in der Medizin (‘an einer Krankheit leiden’) und Alchimie (‘als Alchimist arbeiten’) verwendet. Laborant m. ‘technische Kraft für Laborarbeiten’, älter ‘Alchimist, Apothekergehilfe’ (16. Jh.), aus lat. labōrāns (Genitiv labōrantis), dem Part. Präs. von labōrāre. Laboratorium n. ‘Arbeitsstätte, Arbeitsraum für naturwissenschaftliche Untersuchungen und Experimente’, anfangs ‘Alchimistenküche’ (16. Jh.), Übernahme der gelehrten Bildung mlat. laboratorium ‘Werkraum, Werkstatt’. Im 17. und 18. Jh. oft noch in lat. Flexion und im Sinne von ‘Destillierstube’. Aus Laboratorium gekürzt ist das weitgehend gleichbed. Labor n. (20. Jh.), wobei dieses in der Regel kleinere, jenes größere labortechnische Einrichtungen bezeichnet.

Thesaurus

Synonymgruppe
Labor · ↗Laboratorium
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

BSE-Test Bibliothek Chemiker Embryo Experiment Hörsaal Probe Stammzelle Test Werkstätte akkreditiert analysieren beauftragt chemisch experimentieren forschen gläsern herstellen kalifornisch kultivieren mobil molekularbiologisch rollend simulieren testen untersuchen vermehren zahntechnisch zugelassen züchten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Labor‹.

Zitationshilfe
„Labor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Labor>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Labmagen
Labkraut
Labkäse
Labium
Labiovelar
Laborant
Laborantin
Laborassistent
Laboratorium
Laboratoriumsmedizin