Laborexperiment, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Laborexperiment(e)s · Nominativ Plural: Laborexperimente
Worttrennung La-bor-ex-pe-ri-ment

Thesaurus

Synonymgruppe
Laborexperiment · ↗Laborversuch
Oberbegriffe
Assoziationen
Antonyme
  • Laborexperiment

Typische Verbindungen zu ›Laborexperiment‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laborexperiment‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laborexperiment‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er veranstaltete kühle Laborexperimente, und wenn es um Ausdruck ging, wurde er schnell allzu plakativ, beinahe didaktisch.
Süddeutsche Zeitung, 12.05.2001
Dabei setzen wir nicht nur ökonomische Theorie, sondern auch Simulationen, Laborexperimente und andere Methoden ein.
Die Zeit, 16.10.2012, Nr. 42
In einem Laborexperiment hatten wir zur Hirntestung nach sinnlosen Sätzen gesucht und es war nicht einfach, solche herzustellen.
Die Welt, 08.12.2004
Nicht genau bekannte physikalische Größen sollen in Zukunft mit den oben beschriebenen Laborexperimenten präziser bestimmt werden.
C't, 1996, Nr. 2
Damit wird auch die unterstellte höhere interne Validität von Laborexperimenten gegenüber Feldexperimenten fragwürdig.
Westmeyer, Hans: Feldforschung. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 762
Zitationshilfe
„Laborexperiment“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laborexperiment>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laborchemiker
Laborbefund
Laborbedingung
Laboratoriumsmedizin
Laboratorium
laborieren
Laborkittel
Labormedizin
Laborplatz
Laborschule