Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Laborkittel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Laborkittels · Nominativ Plural: Laborkittel
Aussprache 
Worttrennung La-bor-kit-tel
Wortzerlegung Labor Kittel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Arbeitskittel für jmdn., der in einem Labor arbeitet

Typische Verbindungen zu ›Laborkittel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laborkittel‹.

weissen weiß

Verwendungsbeispiele für ›Laborkittel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Idee war, die zu leicht bekleidete Mädchen in verschiedenfarbige Laborkittel zu stecken. [Die Welt, 25.07.2003]
Allerdings sind es diesmal keine professionellen Models, sondern Forscher ohne Laborkittel. [o. A.: KURZ & BÜNDIG. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]]
Hier tragen die Bauern und Händler weiße Laborkittel und beugen sich tief über blubbernde Glaskolben. [Die Zeit, 28.02.2011, Nr. 09]
Und in die Verliese des Mystery‑Tower führen den Gast böse Wissenschaftler in Laborkitteln. [Die Zeit, 06.05.2002, Nr. 18]
Morgens erschien er pünktlich, mit brennender Zigarre, schnellen Schritts, in immer gleichem grauen Laborkittel, Bilder unter dem Arm tragend. [Die Zeit, 08.10.1976, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Laborkittel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laborkittel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laborexperiment
Laborchemiker
Laborbuch
Laborbefund
Laborbedingung
Labormaus
Labormedizin
Laborplatz
Laborschule
Labortest