Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lachreiz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Lach-reiz
Wortzerlegung lachen Reiz
eWDG

Bedeutung

siehe auch Lachanfall
Beispiele:
er verspürte einen leichten Lachreiz
wir haben dem Lachreiz allzu rasch nachgegeben [ H. KantAula210]

Verwendungsbeispiele für ›Lachreiz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was da einmal in den Ausstellungen des Hauses der Deutschen Kunst “gehangen hat, ruft heutzutage unwiderstehlichen Lachreiz hervor. [Die Zeit, 03.12.1965, Nr. 49]
Daß wir der Koalition immer neue Lachreize verdanken, dafür sorgt vor allem ihr Seniorpartner, die Union. [Die Zeit, 02.11.1984, Nr. 45]
Bei ersterem kämpfen wir mit den Tränen, bei zweiterem gegen den Lachreiz. [Die Welt, 15.02.2005]
Zitationshilfe
„Lachreiz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lachreiz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lachnummer
Lachmöwe
Lachmuskel
Lachlust
Lachkrampf
Lachs
Lachsack
Lachsalve
Lachsartige
Lachsbrötchen