Lachsfang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Lachs-fang
Wortzerlegung LachsFang

Verwendungsbeispiele für ›Lachsfang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht nur Bären wissen eine Fischmahlzeit zu schätzen; offenbar gehen auch Wölfe gern auf Lachsfang.
Die Zeit, 15.09.2008, Nr. 37
Wenn wir mit Lachsfang Geld verdienen können, fangen wir diese verdammten Fische, bis sie verschwunden sind.
Die Zeit, 17.12.2007, Nr. 51
Im Stadtarchiv von Bamberg ist der letzte Lachsfang im Main im Jahr 1914 dokumentiert.
Süddeutsche Zeitung, 28.05.2002
In Amerika hängen die Erzählungen mit dem Rhythmus des Lachsfangs und Maisanbaus zusammen.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.1998
Vor der dänischen Ostsee-Insel Bornholm gingen fünf deutsche Angler in einem Schnellboot auf Lachsfang.
Bild, 11.03.2002
Zitationshilfe
„Lachsfang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lachsfang>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lachsersatz
Lachsbrötchen
Lachsartige
Lachsalve
Lachsack
lachsfarben
Lachsfilet
Lachsfisch
Lachsforelle
Lachshering