Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lachstatar, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lachstatars · Nominativ Plural: Lachstatars/Lachstatare · wird meist im Singular verwendet
Aussprache [ˈlakstaˌtaːɐ̯]
Worttrennung Lachs-ta-tar
Wortzerlegung Lachs Tatar1
Wahrig und DWDS

Bedeutung

Kochkunst (häufig als Vorspeise serviertes) Fischgericht aus rohem oder geräuchertem Lachsfilet, das fein gehackt und meist mit Zwiebeln, Gewürzen sowie Zitronensaft oder Essig und Öl abgeschmeckt und oft zu einem Bällchen o. Ä. geformt wird
Synonym zu Lachstartar
Beispiele:
Da [bei dem Treffen] wurden kleine Köstlichkeiten wie Austern auf Eis, Lachstatar oder Tomatenrisotto gereicht. [Die Welt, 07.03.2003]
Für das Lachstatar für 2 Personen benötigt ihr: 125g geräuchertes Lachsrückenfilet (es geht natürlich auch frischer Lachs in Sushiqualität[…]) – 2 Frühlingszwiebeln – 1/4 Gurke – Salz (wenig) – Pfeffer‑ etwas Zitronensaft – 2 EL Lemon‑Garlic Öl – etwas frische Blattpetersillie[.] [Gaumenschmaus, 24.02.2016, aufgerufen am 20.02.2019]
[Der] TV‑Koch […] wies die Interessierten […] in das Geheimnis eines perfekten Lachstatars ein. [kochkurs-info.de, 06.07.2009, aufgerufen am 11.01.2019]
[…] Mal was anderes [als Vorspeise]: Gemüse, Käse, Geflügel und Lachstatars. [Catering, 22.04.2016, aufgerufen am 11.01.2019]
Wir bestellen […] Lachstatar, frisch und gut gewürzt, auf hausgemachten Rösti, in denen das Tatar wie in einer dicken Klappstulle ruht[…]. [Berliner Zeitung, 09.07.1999]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Lachstatar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lachstatar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lachstartar
Lachsschnitzel
Lachsschinken
Lachshering
Lachsforelle
Lachtaube
Lachter
Lachträne
Lacis
Lack