Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lackkratzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lackkratzers · Nominativ Plural: Lackkratzer
Worttrennung Lack-krat-zer
Wortzerlegung Lack Kratzer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kratzer im Lack besonders eines Kraftfahrzeugs

Verwendungsbeispiele für ›Lackkratzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu weitreichenden Folgen hat ein Lackkratzer an einem Auto in Berlin‑Kreuzberg geführt. [Die Welt, 07.12.1999]
Der Mann soll den Mord im Streit um einen Lackkratzer an einem Auto begangen haben. [Der Tagesspiegel, 10.11.1999]
Mal ein Lackkratzer hier, mal eine Schramme an der Kutsche da. [Süddeutsche Zeitung, 12.04.2003]
Am alten Dienstwagen könne man noch die vielen Lackkratzer besichtigen, wo stets die blaue Leuchte angedockt wurde. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.1997]
Damit beim Aufsetzen des Gestells auf der Heckklappe keine Lackkratzer entstehen, wird eine durchsichtige Schutzfolie untergelegt. [Süddeutsche Zeitung, 08.01.1997]
Zitationshilfe
„Lackkratzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lackkratzer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lackkappe
Lackierwerkstätte
Lackierwerkstatt
Lackierung
Lackiererei
Lackkunst
Lackkästchen
Lackl
Lackleder
Lackmalerei