Lackmustest, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lackmustest(e)s · Nominativ Plural: Lackmustests
Aussprache
WorttrennungLack-mus-test (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Bewährungsprobe · ↗Feuerprobe · ↗Nagelprobe · ↗Test · harte Prüfung  ●  ↗Feuertaufe  fig. · Lackmustest  fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bereitschaft Ernsthaftigkeit Gesinnung Glaubwürdigkeit Handlungsfähigkeit begreifen unterziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lackmustest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die richtige Kleidung ist der Lackmustest für die Fähigkeit des Bewerbers, das Unternehmen nach außen zu repräsentieren.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.1997
Meine Mutter und ich hatten den Lackmustest des Ruhms nicht bestanden, und sie sah zu allem Übel noch nicht einmal so gut aus wie sonst.
Die Zeit, 18.03.1994, Nr. 12
Er galt als erster Lackmustest der wirtschaftlichen Situation im neuen Halbjahr.
Die Welt, 02.07.2003
Dieser Lackmustest auf die Glaubwürdigkeit des Systems steht noch aus.
Süddeutsche Zeitung, 02.12.1998
Es wird künftig der tägliche Lackmustest sein, ob dieses Prinzip im politischen Alltag auch verstanden und durchgehalten wird.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]
Zitationshilfe
„Lackmustest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lackmustest>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lackmuspapier
Lackmusflechte
Lackmus
lackmeiern
Lackmantel
Lackmustinktur
Lackpflege
Lackreiniger
lackrot
Lackschaden