Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ladenöffnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ladenöffnung · Nominativ Plural: Ladenöffnungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache [ˈlaːdn̩ˌʔœfnʊŋ]
Worttrennung La-den-öff-nung
Wortzerlegung Laden Öffnung
Wortbildung  mit ›Ladenöffnung‹ als Erstglied: Ladenöffnungsgesetz
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

das Öffnen bzw. Offenhalten eines Geschäfts für die Kunden
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine sonntägliche Ladenöffnung
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Ladenöffnung an Feiertagen, an Samstagen, an Sonntagen, an Werktagen
als Akkusativobjekt: die Ladenöffnung erlauben
als Genitivattribut: ein Verbot der Ladenöffnung
Beispiele:
Es erhöhe nicht die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern [vor einer Infektion mit dem Coronavirus], [die Erlaubnis von] Ladenöffnungen von der Größe der Verkaufsfläche abhängig zu machen. »Wir brauchen eine einfache, klare Maßgabe, die pro Quadratmeter eine gewisse Zahl an Menschen vorsieht«, so D[…]. [Die Welt, 17.04.2020]
Trotz der ersten Ladenöffnungen haben gut vier von zehn Konsumenten auch vorige Woche noch weniger für ihren Konsum ausgegeben als vor Ausbruch der Pandemie[…]. [Regierung rechnet mit Rezession, 29.04.2020, aufgerufen am 17.07.2020]
Auf Ausnahmeregelungen für Ladenöffnungen an Sonntagen und Feiertagen sollten die Unternehmer »verzichten«, fordert der Katholikenrat. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.2003]
Der Berliner Senat erlaubt bei der Ladenöffnung Ausnahmen an mehreren Sonntagen im Jahr bei bedeutenden Veranstaltungen. [Süddeutsche Zeitung, 08.05.2000]
Was ist der tiefere Grund für die Abneigung der Gegner des Rechts auf freie Ladenöffnung? [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.11.1996]
a)
Zeitpunkt, an dem die Geschäfte oder ein bestimmtes Geschäft für die Kunden geöffnet wird
Grammatik: Plural selten
in gegensätzlicher Bedeutung zu Ladenschluss
Beispiele:
Sind Sie in letzter Zeit mal vom Hauptbahnhof zum Rathaus gelaufen, morgens vor Ladenöffnung oder abends nach Ladenschluss? [Die Zeit, 30.06.2016]
Früher suchte ich [an den Samstagen im Advent] die Innenstadt höchstens kurz nach der Ladenöffnung auf. Denn sonst wird das Geschiebe in den Fußgängerzonen zur Qual. [Schweriner Volkszeitung, 17.12.2019]
Dass Bäckerinnen und Bäcker früh aufstehen müssen, damit ihr Brot bei Ladenöffnung ofenfrisch zum Kauf bereitliegt, weiss jedes Kind. [Neue Zürcher Zeitung, 05.10.2010]
Vor vielen Filialen bildeten sich am Morgen schon vor Ladenöffnung lange Schlangen. [Die Welt, 28.07.2005]
Mitunter wird auch die große Bedeutung einer planmäßigen Belieferung der Verkaufsstellen auf der Grundlage exakter Tourenzeitpläne für eine gute Versorgung von der Ladenöffnung bis zum Ladenschluß unterschätzt. [Neues Deutschland, 10.08.1967]
b)
Zeit, zu der ein Geschäft für Kunden geöffnet hat oder haben darf
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine erweiterte, generelle, längere, verlängerte Ladenöffnung
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Ladenöffnung an Samstagen, an Sonntagen, an Werktagen
als Genitivattribut: die Ausweitung, die Freigabe, die Liberalisierung, die Verlängerung der Ladenöffnung
Beispiele:
Längere Ladenöffnungen führen bei den Unternehmen zu noch höheren Betriebs‑ und Personalkosten. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2003]
Geht die geplante Verlängerung der Ladenöffnung durch, will B[…] künftig um sieben Uhr und somit eine Stunde früher als bisher aufsperren. [Der Standard, 15.03.2007]
Schon die Verlängerung der Ladenöffnung bis 20 Uhr erhöhte die Personalkosten der Unternehmen spürbar. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.10.2006]
[…] das [Ladenschluss-]Gesetz [schütze] besonders die im Handel tätigen Frauen […], deren Anteil an den Mitarbeitern 72 Prozent betrage. Diese bekämen bei einer Ausweitung der Ladenöffnung noch größere Schwierigkeiten bei der Bewältigung von Hausarbeit und Kinderbetreuung. [Süddeutsche Zeitung, 11.06.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Ladenöffnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ladenöffnung‹.

Zitationshilfe
„Ladenöffnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laden%C3%B6ffnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ladenzeile
Ladenwohnung
Ladenviertel
Ladenverkauf
Ladentür
Ladenöffnungsgesetz
Ladenöffnungszeit
Ladeplatz
Ladepritsche
Lader