Ladenöffnungszeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ladenöffnungszeit · Nominativ Plural: Ladenöffnungszeiten
Worttrennung La-den-öff-nungs-zeit
Wortzerlegung LadenÖffnungszeit
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Zeitraum, in dem Geschäfte üblicherweise und den gesetzlichen Regelungen entsprechend für Kunden geöffnet sind
Grammatik: meist im Plural
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eingeschränkte, erlaubte, flexiblere, geltende, geregelte, gesetzliche, gültige, vorgeschriebene, wöchentliche, übliche Ladenöffnungszeiten
als Genitivattribut: eine Erweiterung, Flexibilisierung, Freigabe, Liberalisierung, Lockerung, Neuregelung, Reform, Verlängerung der Ladenöffnungszeiten
als Akkusativobjekt: die Ladenöffnungszeiten anpassen, ausweiten, liberalisieren, nutzen, verlängern
als Passivsubjekt: die Ladenöffnungszeiten werden ausgedehnt, erweitert, freigegeben, liberalisiert, verlängert
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Ladenöffnungszeiten am Sonnabend, am Sonntag, an Samstagen, an Werktagen, an Wochenenden
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Auseinandersetzung um, Bedingungen für, Debatte, Diskussion um die Ladenöffnungszeiten
Beispiele:
Ebenso hat die weitgehende Freigabe der Ladenöffnungszeiten und die Ausweitung der Sonntagsarbeit in Hessen großen Handelskonzernen dabei geholfen, kleine Geschäfte, eigenständige Bäcker und Metzger zu verdrängen. [Die Welt, 25.10.2018]
Jedes Jahr warten die Geschäfte mit noch attraktiveren Lockvogelangeboten auf, und jedes Jahr weiten sie ihre Ladenöffnungszeiten aus. [Neue Zürcher Zeitung, 28.11.2014]
Die Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten macht das Shoppen im Netz attraktiv. [Die Welt, 30.12.2003]
Die seit Juni geltenden längeren Ladenöffnungszeiten an Samstagen haben die Stimmung bei den großen Warenhausketten aufgehellt. [Der Tagesspiegel, 12.07.2003]
Gegen längere Ladenöffnungszeiten im Einzelhandel, wie vom Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung empfohlen, haben Gewerkschaften gestern Front gemacht. [Berliner Zeitung, 09.08.1995]
Ladenschluß: Knapp ein Jahr nach der Verlängerung der Ladenöffnungszeit an Samstagen schlägt Clement vor, die Geschäfte sollten ihr Sortiment künftig an Werktagen rund um die Uhr anbieten dürfen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.04.2004]
Im Einzelhandel ist die Zurücksetzung von 48 auf 45 Arbeitsstunden in der Woche durchgeführt worden[…] Demgegenüber beträgt die Ladenöffnungszeit nah dem gegenwärtigen gesetzlichen Stand zwischen 58 1/2 und 62 1/2 Stunden in der Woche. [Die Zeit, 29.05.1964]

Typische Verbindungen zu ›Ladenöffnungszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ladenöffnungszeit‹.

Zitationshilfe
„Ladenöffnungszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laden%C3%B6ffnungszeit>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ladenöffnungsgesetz
Ladenöffnung
ladenneu
Ladenmiete
Ladenmädchen
Ladenpassage
Ladenpreis
Ladenschild
Ladenschluss
Ladenschlussgesetz