Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ladentrakt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ladentrakt(e)s · Nominativ Plural: Ladentrakte
Aussprache 
Worttrennung La-den-trakt
Wortzerlegung Laden Trakt
eWDG

Bedeutung

Gebäude, Gebäudeteil mit mehreren Läden
Beispiel:
einen neuen Ladentrakt eröffnen

Verwendungsbeispiele für ›Ladentrakt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab einen Funktionärsklub mit Schwimmhalle und Kinosaal sowie einen Ladentrakt, in dem rare Westwaren zu Ostpreisen verkauft wurden. [Süddeutsche Zeitung, 05.10.1995]
Zitationshilfe
„Ladentrakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ladentrakt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ladentochter
Ladentisch
Ladentheke
Ladenstraße
Ladenschwengel
Ladentür
Ladenverkauf
Ladenviertel
Ladenwohnung
Ladenzeile