Lagel, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum)
Worttrennung La-gel
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Lägel

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Lägel · Lagel
Lägel, Lagel m. n. ‘(Trag)gefäß, Hohlmaß, Fäßchen (für Wein, Heringe)’, ahd. lāgella f., lāgel n. f. (11. Jh., dazu das Deminutivum ahd. lāgellīn, legellīn n.), mhd. lāgel, lægel n., mnd. lāgel n., mnl. lagele f. n. m., anord. legill m., enlehnt aus mlat. lagella, lat. lagoena f., griech. lágynos (λάγυνος) m. f. ‘bauchige Flasche mit engem Hals’.
Zitationshilfe
„Lagel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lagel>, abgerufen am 22.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagekarte
Lageeinschätzung
Lagedienst
Lagebild
Lagebeurteilung
Lagemeldung
Lagenholz
Lagenschwimmen
Lagenstaffel
lagenweise