Lagerarzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungLa-ger-arzt (computergeneriert)
WortzerlegungLagerArzt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gesandter Konzentrationslager

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lagerarzt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Juni behandelten die Lagerärzte 880 solcher Fälle, fast ausschließlich bei kleineren Kindern.
Die Zeit, 06.07.1979, Nr. 28
Ein von mir angestellter Lagerarzt weigerte sich, das Lager wieder zu betreten, nachdem er total zerstochen worden war.
o. A.: Achtzehnter Tag. Mittwoch, 12. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 28953
Das Experiment eines Lagerarztes, der ihn mit Typhus infiziert, überlebt er.
Süddeutsche Zeitung, 06.09.2000
Dann sagen Sie weiter, in Krankheitsfällen mußten die Arbeiter so lange zur Arbeit gehen, bis sie von einem Lagerarzt arbeitsunfähig geschrieben wurden.
o. A.: Einhundertfünfundvierzigster Tag. Montag, 3. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 34097
Ich ging zum Lagerarzt, das war nämlich im Lager in Warschau, und erzählte ihm die Sache mit dem Baum.
Kant, Hermann: Die Aula, Berlin: Rütten & Loening 1965, S. 310
Zitationshilfe
„Lagerarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lagerarzt>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagerarbeiter
Lager
Lageplan
lagenweise
Lagenstaffel
Lageraufseher
Lagerbestand
Lagerbier
Lagerbuchse
Lagerbutter