Lageraufseher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung La-ger-auf-se-her
Wortzerlegung LagerAufseher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Aufseher eines Lagers

Verwendungsbeispiele für ›Lageraufseher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer dort nicht starb, den erschossen die Lageraufseher zumeist später an der "Todeswand" gleich daneben.
Süddeutsche Zeitung, 14.08.1998
Um den Willen der Jugendlichen zu brechen, mißhandelten die Lageraufseher die Häftlinge.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.1999
Die Lageraufseher bestimmen, wer in die oft rattenverseuchten Krankenstationen eingewiesen wird.
Die Zeit, 28.01.1974, Nr. 04
In einem Theaterstück über einen Aufstand chinesischer Zwangsarbeiter im Norden Japans spielt sich ein ehemaliger Lageraufseher selber.
Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50
Dem ehemaligen Kommandanten, zwei Lageraufsehern sowie einem Taxifahrer wirft die Anklage außerdem Folter, Mord und Vergewaltigung vor.
Die Welt, 29.02.2000
Zitationshilfe
„Lageraufseher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lageraufseher>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagerarzt
Lagerarbeiter
Lager
Lageplan
lagenweise
Lagerbestand
Lagerbier
Lagerbuchse
Lagerbutter
Lagerdiebstahl