Lagergeschäft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung La-ger-ge-schäft
Wortzerlegung LagerGeschäft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Geschäft, Gewerbe der Lagerung von Gütern

Verwendungsbeispiele für ›Lagergeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das verbleibende Lagergeschäft beschränkt sich künftig auf 25 bis 30 Prozent der bisherigen Artikelzahl.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2000
Hauptproblem sei derzeit der nahezu vollständige Wegfall des staatlichen Lagergeschäfts.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.1994
Die Ausstattung mit Eigenkapital ist vielfach unzulänglich. Das Lagergeschäft setzt aber nun einmal ein kräftiges Polster voraus.
Die Zeit, 31.10.1957, Nr. 44
Zitationshilfe
„Lagergeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lagergesch%C3%A4ft>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagergebühr
Lagerführer
Lagerfuge
Lagerfrist
Lagerfläche
Lagergestell
Lagergut
Lagerhaft
Lagerhalle
Lagerhalter