Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lagergut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung La-ger-gut
Wortzerlegung Lager Gut2

Verwendungsbeispiele für ›Lagergut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man deckte das brisante Lagergut mit anderem Altpapier zu, das wegen Kohlenmangels nicht verarbeitet werden konnte. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.1998]
Daraufhin meldete der Geschäftsmann seinem persischen Kollegen, auch von seiten des Roten Kreuzes bestünde kein Interesse an den Lagergütern. [Die Zeit, 23.12.1966, Nr. 52]
Hinter dem "KarstadtSport" ‑Kaufhaus brennt in einer 4000 Quadratmeter großen Tiefgarage auf einer Fläche von 100 Quadratmetern Lagergut und Gerümpel. [Bild, 29.12.1997]
Zitationshilfe
„Lagergut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lagergut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagergestell
Lagergeschäft
Lagergebühr
Lagerführer
Lagerfäule
Lagerhaft
Lagerhalle
Lagerhalter
Lagerhaltung
Lagerhaus