Lagerung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lagerung · Nominativ Plural: Lagerungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungLa-ge-rung
Wortzerlegunglagern-ung
Wortbildung mit ›Lagerung‹ als Letztglied: ↗Endlagerung · ↗Getreidelagerung · ↗Zwischenlagerung
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
das Lagern von Waren, die Aufbewahrung, Speicherung
Beispiele:
die sachgemäße, schonende Lagerung von Lebensmitteln
die Kohlen entzündeten sich infolge falscher Lagerung
2.
Geologie räumliche Anordnung der Gesteine in der Erdkruste
Zitationshilfe
„Lagerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lagerung>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagersystem
Lagerstätte
Lagerstatt
Lagerspesen
Lagerschuppen
Lagerverwalter
Lagerverwaltung
Lagerwache
Lagerzaun
Lagerzeit