Lagerverwalter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung La-ger-ver-wal-ter
Wortzerlegung LagerVerwalter
eWDG, 1969

Bedeutung

Verwalter eines Warenlagers

Typische Verbindungen zu ›Lagerverwalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lagerverwalter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lagerverwalter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Täter flüchteten mit Uhr und Geld, doch der 50-jährige Lagerverwalter lief ihnen nach.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2003
Nach Schichtschluß trällert der Lagerverwalter mit seiner Frau oft deutsche Schlager.
Bild, 15.01.1999
Im Laufe der Jahre war Maxim zum Lagerverwalter im Kooperativ seines Dorfes aufgerückt.
Die Zeit, 29.09.1949, Nr. 39
Turhan fand eine Arbeit als Lagerverwalter in der amerikanischen Kaserne in Zehlendorf.
Der Tagesspiegel, 08.02.2001
Jason ging später täglich mehrere Stunden ins Geschäft von Salomon und hielt Buchhalter, Korrespondenten und Lagerverwalter bis herab zum Hausdiener von der Arbeit ab.
Hermann, Georg [d.i. Borchardt, Georg Hermann]: Jettchen Gebert, Berlin: Fleischel 1919 [1906], S. 110
Zitationshilfe
„Lagerverwalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lagerverwalter>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagerung
Lagersystem
Lagerstätte
Lagerstatt
Lagerspesen
Lagerverwaltung
Lagerwache
Lagerzaun
Lagerzeit
Lagerzins