Lake, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lake · Nominativ Plural: Laken
Aussprache 
Worttrennung La-ke
Wortbildung  mit ›Lake‹ als Letztglied: ↗Gurkenlake · ↗Heringslake
eWDG, 1969

Bedeutung

starke Salzlösung zum Einlegen von Lebensmitteln
Beispiel:
die Heringe, das Fleisch, die Gurken aus der Lake nehmen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Lake f. ‘Salzwasser, Salzlösung’ (zum Einlegen von Lebensmitteln), ursprünglich nd. Entsprechung zu ↗Lache1 (s. d.), mnd. mnl. lāke, die sich seit dem 14. Jh. in der Bedeutung ‘Salzbrühe’ (für die Fischkonservierung) mit dem Heringshandel allmählich ausbreitet und bereits im 14. Jh. auch md. und im 15. Jh. obd. (lakchen, auch lacke) nachzuweisen ist. Der Bedeutungswandel von ‘Pfütze, flacher See’ zu ‘Salzlösung’ im Nd. wird wohl durch die Verwendung des Wortes für die salzwasserhaltigen Pfützen und Kleinseen in Küstennähe veranlaßt.

Thesaurus

Synonymgruppe
Gewürzlake · Lake · Pökellake · ↗Salzlake
Oberbegriffe
Assoziationen
  • mit Salz würzen · ↗salzen
  • Salzlakenkäse · Weiß-Laken-Käse
Synonymgruppe
Beize · Lake · ↗Marinade

Typische Verbindungen zu ›Lake‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lake‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lake‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Salzgemüse muß während der Lagerung ständig mit Lake bedeckt sein und ist vor der Verarbeitung gründlich zu entsalzen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 432
Schon nach zwei Wochen werden dem Fleisch durch die Lake zwei Prozent Eiweiß und 50 Prozent Phosphorsäure entzogen.
o. A. [E. R.]: Wie vermeidet man Fehler beim Einpökeln? In: Praktischer Wegweiser, 15.10.1925, S. 622
Salz, Pestizide und Herbizide reichern sich in der Lake an.
o. A.: Doswidanja Aralskoje More. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Zitationshilfe
„Lake“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lake>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lakaienseele
lakaienhaft
Lakaiendienst
Lakai
Laizität
Laken
Lakkase
Lakkolith
Lakoda
Lakonie