Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Laktose, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Laktose · wird nur im Singular verwendet
Nebenform fachsprachlich Lactose · Substantiv · Genitiv Singular: Lactose
Worttrennung Lak-to-se ● Lac-to-se
Wortzerlegung lakt- -ose2
Wortbildung  mit ›Laktose‹ als Erstglied: Laktoseintoleranz · laktosefrei
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Milchzucker

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Laktose · Milchzucker
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Laktose‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laktose‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laktose‹, ›Lactose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu trinkt der Patient eine Mischung aus Wasser und Laktose. [Die Zeit, 02.12.2013, Nr. 48]
Die Welt des Jean Pütz besteht aus Fructose und Laktose. [Süddeutsche Zeitung, 17.03.2004]
Spezielle Produkte, bei denen die Laktose während der Herstellung gespalten wurde, drängen in die Supermarktregale. [Die Zeit, 04.05.2012, Nr. 19]
Fehlt das Enzym, verhindert es, dass Laktose vom Darm aufgenommen wird. [Die Zeit, 07.09.2009, Nr. 36]
Immerhin vermochten sie 90 Prozent der in dem Abfallprodukt enthaltenen Laktose zu Ethanol zu fermentieren. [Die Zeit, 17.04.1981, Nr. 17]
Zitationshilfe
„Laktose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laktose>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laktoglobulin
Laktizinien
Laktation
Laktat
Laktase
Laktoseintoleranz
Laktoskop
Laktosurie
Lakune
Lalem