Lallwort

WorttrennungLall-wort (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Wort aus der Lallperiode

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon jetzt haben Linguisten, die auf den kindlichen Spracherwerb spezialisiert sind, seine Äußerungen nicht von den Lallworten lebender Altersgenossen unterscheiden können.
Süddeutsche Zeitung, 23.08.2001
Solche "Lallworte" gegenüber freudigen oder peinlichen Ereignissen sind keineswegs bloß Affektlaute, auch nicht "Namen", sondern spezifische Reaktionen des Wiedererkennens.
Gehlen, Arnold: Der Mensch, Berlin: Junker und Dünnhaupt 1940, S. 200
Zitationshilfe
„Lallwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lallwort>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lallperiode
lallen
Laletik
Lalem
lala
Lalopathie
Lalophobie
Lama
Lamaismus
lamaistisch