Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lamarckismus

Worttrennung La-mar-ckis-mus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie (hypothetische) Lehre Lamarcks von der Entstehung neuer Arten aufgrund einer durch Anpassung bewirkten Veränderung erblicher Merkmale

Verwendungsbeispiele für ›Lamarckismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser verfocht den Lamarckismus, die Lehre von der Vererbung erworbener Eigenschaften, und "bewies" ihn mit gefälschten Experimenten. [Die Zeit, 10.06.1998, Nr. 25]
Zitationshilfe
„Lamarckismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lamarckismus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lamantin
Lamaismus
Lama
Lalophobie
Lalopathie
Lambada
Lambda
Lambda-Variante
Lambdanaht
Lambdasonde