Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lambswool

Worttrennung Lambs-wool
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Textilindustrie weiche, zarte Lamm-, Schafwolle

Verwendungsbeispiele für ›Lambswool‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Lambswool ist dünner gesponnen als für gewöhnlich und zeigt eine lockerere Struktur. [Süddeutsche Zeitung, 16.11.1996]
Aus Kaschmir, Mohair und Lambswool gearbeitet, fühlen sie sich angenehm an. [Der Tagesspiegel, 24.02.2000]
Alter Adel, englische Vorfahren, eine verfallene Familienburg in der Lüneburger Heide, und Herr von dem Knesebeck trägt Lambswool und Cord in Beige. [Süddeutsche Zeitung, 21.01.2002]
Ich wählte eine hellrosa Strickweste aus Lambswool, in der, wie ich fand, Astrid immer besonders schick ausgesehen hatte. [Die Zeit, 02.03.2006, Nr. 10]
Daneben läuft ein „Englishcountry‑Look“ mit weichem Cashmere, Lambswool und Tweedstrickerei, ruhigeren Mustern und sanfteren Farben. [Die Zeit, 13.04.1973, Nr. 16]
Zitationshilfe
„Lambswool“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lambswool>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lambrusco
Lambris
Lambrequin
Lambliose
Lamblie
Lamee
Lamelle
Lamellenbremse
Lamellenkühler
Lamellenpilz