Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lamettafaden, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lamettafadens · Nominativ Plural: Lamettafäden
Worttrennung La-met-ta-fa-den
Wortzerlegung Lametta Faden

Verwendungsbeispiele für ›Lamettafaden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hubschrauber wirbeln das Eis auf, das sich wie Lamettafäden über die Felder und Bäume gelegt hat. [Die Zeit, 07.01.2008, Nr. 01]
Sogar die Mädchen hatten sich für Weihnachten herausgeputzt und zum Beispiel einige Lamettafäden in ihre Reizwäsche gestopft. [Die Zeit, 22.12.1998, Nr. 53]
Discjockey Erich arbeitet neben der Tanzfläche in einem schmalen Gang hinter glitzernden Lamettafäden. [Süddeutsche Zeitung, 07.02.2002]
Zitationshilfe
„Lamettafaden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lamettafaden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lametta
Lamento
Lamentation
Lamellibranchiata
Lamellenverschluss
Lamettasyndrom
Lamia
Lamina
Laminaria
Laminat