Laminat, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung La-mi-nat (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Laminat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laminat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laminat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die neuen Laminate sind steifer, deshalb reicht weniger Masse aus.
Der Tagesspiegel, 08.08.2004
Wenn es dann trotzdem nur für Laminat reicht, lässt sich das zumindest besser ertragen.
Die Zeit, 20.04.2012, Nr. 17
Auf dem Fußboden ist helles Laminat verlegt, von der Decke hängen noch einige Kabel.
Die Welt, 16.01.2006
Jetzt wird Laminat auch als Material für Gartenmöbel zu einem Star.
Bild, 26.01.2005
Hiernach läßt sich die Tragfähigkeit eines Laminates gegen Bruch abschätzen.
Menges, Georg: Werkstoffkunde, Berlin: de Gruyter 1970, S. 57
Zitationshilfe
„Laminat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laminat>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laminaria
laminar
laminal
Lamina
Lamia
Laminektomie
laminieren
Laminierharz
Laminierung
Lamm