Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lampenputzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lampenputzers · Nominativ Plural: Lampenputzer
Worttrennung Lam-pen-put-zer
Wortzerlegung Lampe1 putzen -er
eWDG

Bedeutung

veraltet Arbeiter, der die Gaslampen, Petroleumlampen betreute
Beispiel:
Der Lampenputzer war in der Angst und Eile nicht mehr dazu gekommen, sie [die Gaslaternen] auszulöschen [ L. FrankMännerquartett1,349]

Verwendungsbeispiele für ›Lampenputzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gedicht vom „Revoluzzer im Zivilstand Lampenputzer“ meint jeden von uns. [Die Zeit, 06.07.1984, Nr. 28]
Sie erzählen von Liebesglück und Lampenputzern, von Hexenkind, Anna Blume und der wunderschönen Lorelei. [Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Lampenputzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lampenputzer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lampenlicht
Lampenladen
Lampenglocke
Lampengestell
Lampenfuß
Lampenschale
Lampenschein
Lampenschirm
Lampensockel
Lampenzylinder