Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landart, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Land-art (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

moderne Kunstrichtung, bei der Aktionen im Freien im Mittelpunkt stehen, durch die die Landschaft künstlich verändert wird

Typische Verbindungen zu ›Landart‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landart‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch diese LandArt war vergänglich, es wurden keine Spuren hinterlassen. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.1996]
Es gibt Konzeptionen, Dokumentationen und Fotos, beispielsweise von Landart und Performances, die längst verwehte Aktionen belegen und so wieder ins Bewußtsein zurückrufen. [Die Welt, 19.08.2005]
Zitationshilfe
„Landart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landart>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landarmut
Landaristokratie
Landarbeiterin
Landarbeiter
Landarbeit
Landarzt
Landauer
Landaufenthalt
Landbau
Landbeschaffung