Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landarzt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landarztes · Nominativ Plural: Landärzte
Aussprache 
Worttrennung Land-arzt
Wortzerlegung Land Arzt
eWDG

Bedeutung

in ländlicher Gegend praktizierender Arzt

Typische Verbindungen zu ›Landarzt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landarzt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landarzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvorderst allerdings will die Koalition das Problem der fehlenden Landärzte angehen. [Die Zeit, 27.12.2010 (online)]
Dort arbeitet sein Vater, den er zum ersten Mal im Leben sieht, als Landarzt. [Die Zeit, 04.02.2009, Nr. 07]
Ein Landarzt, so könnten sie denken, hatte dazu nie eine Chance. [Die Zeit, 20.03.1992, Nr. 13]
Sie lebt als Tochter des Landarztes in einem Dorf in der Nähe von Linz. [Die Zeit, 07.04.1989, Nr. 15]
Mancher Landarzt, der früher nur 20000 Mark einnahm, bringe es heute auf 40000 Mark. [Die Zeit, 09.01.1961, Nr. 02]
Zitationshilfe
„Landarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landarzt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landart
Landarmut
Landaristokratie
Landarbeiterin
Landarbeiter
Landauer
Landaufenthalt
Landbau
Landbeschaffung
Landbeschlagnahme