Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landbrücke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Landbrücke · Nominativ Plural: Landbrücken
Worttrennung Land-brü-cke
Wortzerlegung Land Brücke
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Geografie auf beiden Seiten von Gewässern begrenzter, relativ schmaler Streifen Land, der eine Verbindung zwischen Kontinenten, zwischen Insel und Festland o. Ä. darstellt
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Landbrücke über die Beringstraße
Beispiele:
Der historische Stadtkern [der libanesischen Stadt Tyrus] liegt heute vom Meer umfasst auf einem Felssockel und ist durch eine breite, sandige Landbrücke mit dem Festland verbunden. Noch vor zweieinhalb Jahrtausenden war er ein Eiland in rund einem Kilometer Entfernung zur Küste. [Der Spiegel, 15.05.2007 (online)]
Nach den gängigen Theorien wurde Amerika erst in der letzten Eiszeit besiedelt, als der Wasserstand der Meere niedriger war als heute und eine Landbrücke über die Beringstraße Nordamerika mit Asien verband. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.07.2005]
Es ist die südlichste der Komoren, jener Inselgruppe, die wie die Spitzen einer untergegangenen Landbrücke zwischen Madagaskar und dem afrikanischen Kontinent aus dem Meer ragt. [Die Zeit, 10.09.1971]
Die Schelfgebiete der Kontinente fielen in Zeiten starker Vereisung trocken, Landbrücken tauchten auf, wodurch Veränderungen in der geographischen Verbreitung der Tiere möglich wurden. [Heberer, Gerhard: Die Herkunft der Menschheit. In: Mann, Golo [u. a.] (Hg.): Propyläen Weltgeschichte. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 305]
Der Mittlere Osten ist eine Landbrücke zwischen dem Eurasischen und dem Afrikanischen Kontinent. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1957]]
Diese Verhältnisse der Südhalbkugel legen von vornherein den Gedanken an eine Verschiebung der Kontinente viel näher als an versunkene Landbrücken[…]. [Wegener, Alfred: Die Entstehung der Kontinente und Ozeane. Braunschweig: Vieweg 1915, S. 71]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Isthmus · Landbrücke · Landenge
Oberbegriffe
  • Landschaftsname · geografischer Name · geographische Bezeichnung  ●  Choronym  fachspr. · Raumname  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Landbrücke‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landbrücke‹.

arabisch bestehend eurasisch mittelamerikanisch schmal versunken zerstören
Zitationshilfe
„Landbrücke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landbr%C3%BCcke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landbrot
Landbriefträger
Landbezirk
Landbewohner
Landbewirtschaftung
Landbutter
Landbäcker
Landding
Landdrost
Landeanflug