Landbutter

Grammatik Substantiv
Worttrennung Land-but-ter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Butter der unteren von drei Handelsklassen mit gesetzlich genau festgelegten Qualitätsmerkmalen

Typische Verbindungen zu ›Landbutter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landbutter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landbutter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit frischer Landbutter bestrichen kann das allein schon ein großer Genuß sein.
Die Welt, 06.08.2005
Es werden fünf Buttersorten unterschieden, und zwar Markenbutter, feine Molkereibutter, Landbutter und Kochbutter.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]
Zu geräucherten Forellen- und Saiblingfilets fehlen vielleicht nur noch Landbutter, Pumpernickel und Champagner.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.1997
Die Foie gras hat die Konsistenz frischer Landbutter und einen Geschmack von einmaliger Würze und Reinheit.
Die Zeit, 14.03.1980, Nr. 12
Zitationshilfe
„Landbutter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landbutter>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landbrücke
Landbrot
Landbriefträger
Landbezirk
Landbewohner
Ländchen
Landding
Landdrost
Lände
Landeanflug