Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landdrost, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landdrost(e)s · Nominativ Plural: Landdroste
Aussprache 
Worttrennung Land-drost
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Drost

Typische Verbindungen zu ›Landdrost‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landdrost‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landdrost‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Landdrost regiert mit Hilfe einer Beratenden Kommission, die allerdings frei gewählt wurde. [Die Zeit, 19.09.1957, Nr. 38]
Zitationshilfe
„Landdrost“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landdrost>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landding
Landbäcker
Landbutter
Landbrücke
Landbrot
Landeanflug
Landebahn
Landebahnverlängerung
Landedelmann
Landeerlaubnis