Landefähre, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Lan-de-fäh-re
Wortzerlegung landenFähre

Verwendungsbeispiele für ›Landefähre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schwierig wird nur das Einschwenken auf die Umlaufbahn und das Absetzen der Landefähre.
Bild, 04.06.2003
Die Astronauten würden die Proben in ihre Landefähre umladen und sie zur Analyse auf die Erde bringen.
Die Zeit, 18.07.1969, Nr. 29
Deren Ziel ist ein Komet, der im Jahr 2011 mit einer Landefähre besucht werden soll.
Süddeutsche Zeitung, 13.12.2002
Man strafft das Apollo-Programm, zieht Erprobungen mit der Landefähre vor.
Die Welt, 05.03.2005
Die Landefähre wurde aus der Marsumlaufbahn hinauskatapultiert und auf die Flugbahn in Richtung auf den Landeplatz gebracht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1977]
Zitationshilfe
„Landefähre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landef%C3%A4hre>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landeerlaubnis
Landedelmann
Landebahnverlängerung
Landebahn
Landeanflug
Landefahrzeug
Landei
Landeigentum
Landeigentümer
landein