Landesärztekammer, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Landesärztekammer · Nominativ Plural: Landesärztekammern
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-ärz-te-kam-mer

Typische Verbindungen zu ›Landesärztekammer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesärztekammer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesärztekammer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bayerische Landesärztekammer hält es indes für moralisch bedenklich, wenn solche Tests heimlich gemacht werden.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2002
Die genauen Bestimmungen variieren je nach Landesärztekammer - eine Übersicht findet sich auf http://www.baek.de/30/Fortbildung/50FbNachweis/FbPunkte.html.
Die Zeit, 04.06.2003, Nr. 23
Selbst die Präsidenten der zwölf Landesärztekammern stehen sich da besser.
Die Welt, 04.06.1999
Die Suche der Landesärztekammer Nordrhein nach der Briefkastenfirma blieb ohne Ergebnis.
Der Tagesspiegel, 23.10.2000
Aus den 17 Landesärztekammern, in denen jeder Mediziner Pflichtmitglied ist, werden 250 Delegierte entsandt.
o. A. [hg.]: Deutscher Ärztetag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1998]
Zitationshilfe
„Landesärztekammer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landes%C3%A4rztekammer>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesarchiv
Landesarbeitsgericht
Landesanteil
Landesanstalt
Landesanleihe
Landesaufnahme
Landesausschuss
Landesausstellung
Landesbank
Landesbeamte