Landesamt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Landesamt(e)s · Nominativ Plural: Landesämter
Worttrennung Lan-des-amt
Wortzerlegung LandAmt
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

in den Zuständigkeitsbereich eines Bundeslandes gehörendes Amt (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das statistische, geologische, archäologische Landesamt
als Akkusativobjekt: das Landesamt auflösen, abschaffen
Beispiele:
Weil neben der Bundesebene jedes Bundesland beispielsweise ein Statistisches Landesamt oder ein Amt für Verfassungsschutz hat, entstehen Dopplungen und hoher Koordinierungsaufwand. [Die Welt, 31.03.2014]
Eine Nacht-Pflegefachkraft für 50 bis 60 teils schwer Pflegebedürftige ist einer Gerichtsentscheidung zufolge nicht ausreichend. Das brandenburgische Landesamt für Soziales und Versorgung dürfe einen Heimbetreiber deshalb auffordern, dies zu ändern[…]. […] Der Träger war gegen den Bescheid des Landesamtes vor Gericht gegangen, nachdem das Amt die Beseitigung von Mängeln verlangte. [Süddeutsche Zeitung, 25.11.2017]
Der vermeintliche Wolf, den Augenzeugen […] gesehen haben wollen, war bloß ein Schlittenhund. Wie das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW mitteilte, meldete sich der niederländische Besitzer des Hundes bei der Behörde, nachdem er das Tier auf einem Zeitungsfoto erkannt hatte. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.2017]
Aufgabe des Küstenschutzes, so die offizielle Haltung der Kieler Landesregierung und ihres mit dem Erhalt des Watts und der Nordseeinseln betrauten Landesamts, sei es, »Menschen vor Sturmfluten zu schützen[…]«. [Welt am Sonntag, 31.01.2016, Nr. 5]
Auf Anforderung stellen die statistischen Landesämter die von ihnen erfaßten Einzelangaben dem Statistischen Bundesamt für Sonderaufbereitungen des Bundes zur Verfügung. Für die Erhebung besteht Auskunftspflicht. [o. A.: Wohngeldgesetz (WoGG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]
§ 40a Landesämter für Ausbildungsförderung. Die Länder können Landesämter für Ausbildungsförderung errichten. Mehrere Länder können ein gemeinsames Landesamt für Ausbildungsförderung errichten. [o. A.: Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung (Bundesausbildungsförderungsgesetz – BAföG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]

Typische Verbindungen zu ›Landesamt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesamt‹.

Zitationshilfe
„Landesamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesamt>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landerziehungsheim
Landerwerb
Ländervertretung
Ländervertreter
Ländervergleich
Landesanleihe
Landesanstalt
Landesanteil
Landesarbeitsgericht
Landesarchiv