Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landesarbeitsgericht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Landesarbeitsgericht(e)s · Nominativ Plural: Landesarbeitsgerichte
Worttrennung Lan-des-ar-beits-ge-richt
Wortzerlegung Land Arbeitsgericht

Typische Verbindungen zu ›Landesarbeitsgericht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesarbeitsgericht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesarbeitsgericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Landesarbeitsgericht gab aber am Ende in letzter Minute noch grünes Licht für die Wahl. [Die Zeit, 03.09.2010 (online)]
Es geht ferner um Strategien für Prozesse vor dem Landesarbeitsgericht. [Süddeutsche Zeitung, 26.05.2004]
Ein durchschnittliches Verfahren vor einem bayrischen Landesarbeitsgericht dauerte 1996 durchschnittlich elf Monate. [Süddeutsche Zeitung, 31.01.1998]
Darin sah das Landesarbeitsgericht Hamm eine Diskriminierung, durch die der Bewerber in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt worden sei. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.1997]
Das BAG gab den Fall deshalb zurück an das Landesarbeitsgericht. [Süddeutsche Zeitung, 12.11.1994]
Zitationshilfe
„Landesarbeitsgericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesarbeitsgericht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesanteil
Landesanstalt
Landesanleihe
Landesamt
Landerziehungsheim
Landesarchiv
Landesaufnahme
Landesausschuss
Landesausstellung
Landesbank