Landesgeschäftsführer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landesgeschäftsführers · Nominativ Plural: Landesgeschäftsführer
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-ge-schäfts-füh-rer

Typische Verbindungen zu ›Landesgeschäftsführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesgeschäftsführer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesgeschäftsführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von einer dramatischen Lage wollte der Landesgeschäftsführer jedoch nicht sprechen.
Die Welt, 05.11.2001
Von einst vier Landesgeschäftsführern ist nur noch einer übrig geblieben.
Bild, 20.03.1999
So darf der Landesgeschäftsführer nur noch mit beratender Stimme teilnehmen.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.1995
Hier seien aber auch «Karteileichen» dabei gewesen, sagte Landesgeschäftsführer Martin Lange.
Die Zeit, 24.02.2013 (online)
Im gleichen Jahr übernahm Kiesinger das Amt eines Landesgeschäftsführers der CDU in Württemberg-Hohenzollern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]
Zitationshilfe
„Landesgeschäftsführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesgesch%C3%A4ftsf%C3%BChrer>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesgericht
Landesgartenschau
Landesfürst
Landesforschung
landesflüchtig
Landesgeschäftsstelle
Landesgeschichte
landesgeschichtlich
Landesgesellschaft
Landesgesetz